Notrufnummern

Kinderärztlicher Notdienst

116 117

Giftnotruf-Zentrale

030-19240

Sprechzeiten

Montag, Dienstag & Donnerstag
8.00-12.00 Uhr und
14.00-17.30 Uhr

Mittwoch
8.00-12.00 Uhr

Freitag
8.00-13.30 Uhr

Termine nach tel. Vereinbarung

0611-443110

Neuigkeiten

Hier finden Sie all unsere News auf einen Blick! Viel Spaß beim Stöbern.


Corona-Impfung

Kinder von 5 bis 11 Jahren

Aktuell empfiehlt die Stiko die Corona-Schutzimpfung vor allem für vorerkrankte Kinder. Wenn Ihr Kind zu dieser Gruppe gehört, sprechen Sie uns bitte an.

Sie können aber auch Ihre gesunden Kinder impfen lassen! Leider sind unsere Kapazitäten begrenzt, so dass wir Ihnen in diesem Fall unter Umständen nicht direkt einen Termin anbieten können.

Bitte beachten Sie zusätzlich die Pressemitteilungen der Stadt Wiesbaden, da im Impfzentrum auch gesunde Kinder an kurzfristig bekannt gegebenen Tagen geimpft werden.

Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren

Wir bieten seit der Empfehlung der STIKO die Schutzimpfung gegen das Corona-Virus an.

Für einen Termin rufen Sie uns bitte an oder schreiben uns eine E-Mail.

 

Wenn Ihr Kind einen Corona-Impftermin bei uns hat, dann bringen Sie bitte die unterschriebenen Unterlagen zum Termin mit in die Praxis. Sie können diese hier herunterladen und ausdrucken:

Aufklärungsbogen herunterladen

Einwilligung herunterladen


Ausstellen von Rezepten/Heilmittelrezepten

Falls Sie ein neues Rezept oder ein neues Heilmittelrezept benötigen, dann schreiben Sie uns bitte rechtzeitig eine Mail. Wir stellen Ihnen das Rezept dann aus. So vermeiden Sie Wartezeiten in der Praxis.


Grippe-Impfung

Winter ist Grippezeit - wir beraten Sie gerne hinsichtlich einer Grippeschutzimpfung, gerne auch im Zusammenspiel mit der Covid19-Schutzimpfung. Sprechen Sie uns an!

Für einen Termin rufen Sie uns bitte an.


Covid und wir

Auch in unserer Praxis gelten die allgemeinen Regeln:

  • Bitte kommen Sie nur in die Praxis, wenn Sie vorher bei uns angerufen haben. Bei akuten Erkrankungen gibt es immer einen Termin am gleichen Tag.
  • Sagen Sie uns am besten schon am Telefon, wenn Sie oder Ihr Kind Kontakt zu einer an Covid-19 erkrankten Person hatten. So lässt sich das weitere Vorgehen für alle am sichersten planen.
  • Wenn möglich: Bitte nur eine Begleitperson pro Kind - so halten wir die Gesamtzahl der Menschen in der Praxis möglichst niedrig.
  • Ziehen Sie sich warm an! Wir lüften sehr viel, um die Virenlast gering zu halten, dadurch sind unsere Räumlichkeiten aber leider auch etwas frischer.

Impressum

Adresse

Kinderarztpraxis
Ott Hartje Lauenstein
Asklepios Gesundheitszentrum
Schiersteiner Str. 42
65187 Wiesbaden

Kontakt

Tel.: 0611 443 110
Fax: 0611 94 90 717
info@praxis-ohl.de
www.ott-hartje-lauenstein.de

Zuständige Kammer

Landesärztekammer Hessen (LÄK)
Hanauer Landstraße 152
60314 Frankfurt / Main

Inhaltlich Verantwortliche
gem. § 10 Absatz 3 MDStV:

Dr. med. Sibylle Ott &
Kirsten Hartje &
Dr. med. Peter Lauenstein.

Berufsrechtliche Regelungen

Berufsordnung der Landesärztekammer von Hessen

Heilberufsgesetz des Landes Hessen

Die Regelungen finden sich im Gesetzblatt Teledienstgesetz und dem Elektronischen Geschäftsverkehr-Gesetz.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH)
Bezirksstelle Wiesbaden
Abraham-Lincoln-Str. 36
65189 Wiesbaden

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung. Für die Inhalte externer Links und für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Konzeption, Gestaltung & Realisierung

freyhauer GmbH
Online Agentur

www.freyhauer.de

Hosting

VISTEC
Internet Service GmbH Wiesbaden

www.vistec.net

Datenschutz

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber

Kinderarztpraxis
Dr. med. Sibylle Ott
Kirsten Hartje
Dr. med. Peter Lauenstein

Schiersteiner Str. 42
65187 Wiesbaden

informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Ansprechpartner für den Datenschutz:

Dr. Michael Sarbandi, An der Horeburg 20, 21079 Hamburg

sarbandi@sarbandi.com

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Alle durch den Besuch der Website gespeicherten Daten stehen im Absatz “Zugriffsdaten”. Durch Ihren Besuch unserer Arztpraxis erheben wir alle, für aktuelle, vergangene und künftige Arztbesuche erforderlichen Daten:

  • Name
  • Adresse
  • Name d. gesetzlichen Vertreters
  • Telefonnummer
  • Name der Versicherung und Versicherungsnummer
  • Befunde, Diagnosen, Verordnungen, Überweisungen, Einweisungen, etc.
  • Schriftverkehr

Die Daten werden auf Grund des berechtigen Interesses gespeichert, um eine gezielte Behandlung vergangener, derzeitiger oder zukünftiger Erkrankungen zu gewährleisten. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt und vor dem Zugriff Dritter geschützt. Auf Verlangen und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist löschen, beziehungsweise vernichten wir die gespeicherten Daten vollständig.

Im Rahmen des Behandlungsauftrags stimmen Sie einer Erhebung der o.g. Daten unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu. Vor der ersten Behandlung ist eine schriftliche Zustimmung des Behandelnden, beziehungsweise des gesetzlichen Vertreters erforderlich. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Zugriffsdaten

Wir erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Cookies

Zusätzlich zu diesen Daten nutzen wir über unsere Homepage auch Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die nach Besuch unserer Homepage auf Ihrem Rechner (in Ihrem Browser) gespeichert werden. Sollten Sie unsere Homepage danach erneut besuchen, so sendet der von Ihnen genutzte Browser die in dem Cookie gespeicherten Informationen an unsere Homepage und kann ihnen so bspw. die Navigation erleichtern, weil Voreinstellungen übernommen werden. Cookies sind keine Viren und können auch keine Schadsoftware oder Spionageprogramme auf dem Computer installieren. Sie sind kurze Texte, die zwischen Webserver und Browser ausgetauscht werden. Auf unserer Homepage werden folgende Arten von Cookies verwendet:

Transiente Cookies (temporäre Cookies)

Diese Cookies werden nur für den Zeitraum der Nutzung Ihres Browsers gespeichert. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Homepage zurückkehren. Sobald Sie den Browser schließen, werden auch diese Cookies automatisch gelöscht.

Persistente Cookies (zeitlich beschränkte Cookies)

Diese Cookies unterscheiden sich von den Transienten Cookies lediglich dadurch, dass sie beim Schließen des Browsers nicht automatisch gelöscht werden, sondern erst nach einer voreingestellten Zeit. Sie können diese Cookies jedoch jederzeit über die Einstellungen ihres Browsers löschen.

Sie können unsere Homepage auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen unseres Angebots nur eingeschränkt arbeiten. Wenn Sie die Cookies deaktivieren möchten, können Sie das über spezielle Einstellungen Ihres Browsers erreichen. Nutzen Sie dazu am besten die Hilfefunktion Ihres Browsers, um die entsprechenden Änderungen vorzunehmen. Online-Anzeigen-Cookies können Sie generell über folgende Links anzeigen lassen und verwalten:

Kontaktformular / E-Mail-Kontakt

Wenn Sie uns per Kontaktformular auf unserer Homepage Terminwünsche oder Anfragen zukommen lassen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer) gespeichert, um Ihre Fragen beantworten zu können. Diese Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Dritten werden diese Daten nicht zugänglich gemacht. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten aus dem Kontaktformular per E-Mail in der Praxis erhalten. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. EDV-Experten pflegen oft an den Grundsatz zu erinnern, dass Sie das, was Sie nicht als Postkarte versenden würden, auch nicht per E-Mail versenden sollten. Senden Sie uns daher bitte keinen vertraulichen Angaben / Daten per E-Mail oder über das Kontaktformular der Homepage, sondern wählen Sie dafür besser den Postweg oder das Telefon. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für unverlangt zugesendete Daten / E-Mails jede Haftung ablehnen.

Erhebung von Zugriffsdaten / Server Logfiles

Die Auslieferung und Darstellung der Inhalte über unsere Homepage erfordert technisch die Erfassung bestimmter Daten. Mit Ihrem Zugriff auf unsere Homepage werden diese sogenannten Server-Logfiles durch uns oder den Provider des Webspace erfasst. Die entsprechenden Informationen bestehen aus dem Namen der Homepage, der Datei, dem aktuellen Datum, der Datenmenge, dem Webbrowser und seiner Version, dem eingesetzten Betriebssystem, dem Domain-Namen Ihres Internet-Providers, der Referrer-URL als jene Seite, von der Sie auf unsere Seite gewechselt sind, sowie der entsprechenden IP-Adresse. Diese Logfiles erlauben keinen Rückschluss auf Sie und Ihre Person. Wir nutzen diese Daten zur Darstellung und Auslieferung unserer Inhalte sowie zu statistischen Zwecken. Die Informationen unterstützen die Bereitstellung und ständige Verbesserung unseres Angebots. Auch behalten wir uns vor, die erwähnten Daten nachträglich zu prüfen, sollte der Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes bestehen.

Widerspruch Werbe-E-Mails

Im Rahmen der gesetzlichen Impressumspflicht müssen wir unsere Kontaktdaten veröffentlichen. Diese werden von dritten Personen teilweise zur Übersendung nicht erwünschter Werbung und Informationen genutzt. Wir widersprechen hiermit jeglicher von uns nicht ausdrücklich autorisierten Übersendung von Werbematerial aller Art. Wir behalten uns ferner ausdrücklich rechtliche Schritte gegen die unerwünschte und unverlangte Zusendung von Werbematerial vor. Dies gilt insbesondere für sogenannte Spam-E-Mails, Spam-Briefe und Spam-Faxe. Wir weisen darauf hin, dass die unautorisierte Übermittlung von Werbematerial sowohl wettbewerbsrechtliche, zivilrechtliche und strafrechtliche Tatbestände berühren kann. Speziell Spam-E-Mails und Spam-Faxe können zu hohen Schadensersatzforderungen unsererseits führen, wenn sie den Praxisbetrieb durch Überfüllung von Postfächern oder Faxgeräten stören.

Inhalte und Dienste von Drittanbietern

Das Angebot auf unserer Homepage erfasst unter Umständen auch Inhalte, Dienste und Leistungen von anderen Anbietern, die unser Angebot ergänzen. Dies geschieht z.B. mit sog. Plug-Ins. Dies sind Software-Erweiterungen oder Zusatzmodule, welche Funktionen unserer Homepage erweitern. Beispiele für solche Angebote sind Karten von Google-Maps, YouTube-Videos oder Grafikdarstellungen Dritter. Der Aufruf dieser Leistungen von dritter Seite erfordert regelmäßig die Übermittlung Ihrer IP-Adresse. Damit ist es diesen Anbietern möglich, Ihre Nutzer-IP-Adresse wahrzunehmen und diese auch zu speichern. Wir bemühen uns sehr, nur solche Drittanbieter einzubeziehen, die IP-Adressen allein zur Auslieferung der Inhalte nutzen. Wir haben dabei jedoch keinen Einfluss darauf, welcher Drittanbieter gegebenenfalls die IP-Adresse speichert. Diese Speicherung kann zum Beispiel statistischen Zwecken dienen. Sollten wir von Speicherungsvorgängen durch Drittanbieter Kenntnis erlangen, weisen wir unsere Nutzer unverzüglich auf diese Tatsache in dieser Datenschutzerklärung hin. Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang auch die nachfolgenden speziellen Datenschutzerklärungen zu einzelnen Drittanbietern und Dienstleistern, deren Dienste wir auf unserer Homepage nutzen. Diese finden Sie ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Click Doc Videosprechstunde

Bei einer ELVI-Videositzung findet die Kommunikation als verschlüsselte peer-to-peer-Verbindung (TLS 1.2) statt, das heißt direkt zwischen den Teilnehmern ohne zwischengeschalteten Server. Lediglich für den Rufaufbau wird kurzzeitig ein abgesicherter Server benötigt. Wenn der Aufbau einer peer-to-peer-Verbindung (zum Beispiel aufgrund einer speziell abgesicherten Firewall) nicht möglich ist, wird die Verbindung über einen Server hergestellt. Eine sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung liegt weiterhin vor. Die technologische Basis für die Videokommunikation ist WebRTC. Dies ist ein offener Standard, der vom W3C definiert und den Browserherstellern umgesetzt wird. Er definiert eine Sammlung von Kommunikationsprotokollen und Programmierschnittstellen, die Echtzeitkommunikation über Peer-to-Peer Verbindungen ermöglichen. Es erfolgt keine Aufzeichnung der Videositzung! 

Datenschutzerklärung der CGM ELVI (externer Link)

https://ecs.elvi.world/ecs/documents/get/elvi.dataprivacy?context=visite.elvi.de&lang=de

Rechte von Nutzerinnen und Nutzern

Nutzerinnen und Nutzer haben das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Widerspruchsrecht

Nutzerinnen und Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende e-Mail Adresse: info@praxis-ohl.de